Das Menschenbild

Meiner Arbeit ist hauptsächlich durch das Verfahren der Integrativen Therapie geprägt, das am Fritz Perls Institut in Deutschland gelehrt wird.


Der Mensch wird als eine komplex gewobene Einheit von Körper-Seele-Geist (Körper-Seele-Geist-Subjekt) in einem sozialen und ökologischen Umfeld (Kontext) verstanden. Der Ansatz begründet sich in der Überzeugung, dass alles Sein Mit-Sein bedeutet. Der Mensch kann demzufolge nur in Beziehung zum Mit-Menschen und der Umwelt verstanden werden. So sind wir als soziale Wesen zu sehen, die sich nur an und in Beziehung zum Du entwickeln. Identität wird aus der Interaktion mit dem Umfeld gewonnen.


Der Mensch entwickelt sich in seiner gesamten Lebensspanne und lässt sich nur in einem Zusammenwirken von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verstehen.


Auf dem Hintergrund des Menschenbildes setzen die therapeutischen Interventionen an der Entwicklung der Achtsamkeit und dem Bewusstsein über sich selbst, am Gewinn von Mitte, Gesundheit und Sensibilität, am Aufbau von sozialen Bezügen und der Bewahrung eines gesundheitserhaltenden Lebensraumes an.


Diese Entwicklung kann in Einzeltherapie, in Paar- oder Familientherapie oder in Gruppentherapie geschehen.

Brigitta Tschudin      Kirchacherstrasse 9     8608 Bubikon      Telefon 079 509 75 37     mail@b-tschudin.ch
Brigitta Tschudin
Kirchacherstrasse 9
8608 Bubikon
Telefon 079 509 75 37
mail@b-tschudin.ch